Kindernähen

Samstags
15:00 - 18:00Uhr

 

16.05.2020 (mit Steffi)

20.06.2020 (mit Elisa)

 

weitere Ferientermine für die Sommerferien folgen dann.

Im Kindernähkurs können Kinder mit oder ohne Vorkenntnissen erste Fühlung mit der Nähmaschine aufnehmen oder Ihr Können verfeinern.

Wichtig ist in jedem Fall: Kommt vorher im Laden vorbei und sprecht mit uns über Eure Fähigkeiten und Projekte. Wir haben schon mit vielen Kindern genäht und können einigermaßen einschätzen, wenn sich Eure Kinder zuviel vornehmen. Sorgenfresser zum Beispiel werden oft als "einfache erste Projekte" angeboten. Diese oft sehr kleinteiligen Monster überfordern Kinder in der Regel und bleiben oft unfertig. Und jeder kann sich vorstellen, daß diese "Unvollendeten" keine spätere Nutzung beim frustrierten Kind erleben werden. Ein cooler Rucksackbeutel, eine Kissenhülle oder gar ein einfacher Rock hat "unsere" Nähkinder bisher immer stolz und glücklich gemacht (und die Eltern und Großeltern auch). 

Kosten: 30€ plus Material (bitte vorher kaufen, waschen und bügeln!)


Kindernähen "einfach anfangen"

Samstags
15:00 - 18:00Uhr

 

Wendemäppchen

 

Lunchbag

 

Utensilo

 

Kissenhülle

 

 

die Termine folgen in Kürze

In diesem Kurs für absolute Beginner oder Kinder mit etwas Erfahrung können Kinder verschiedene einfache Projekte mit Webstoffen verwirklichen.

Wir fassen die Kurse projektbezogen zusammen, d.h. zu einem Kurstermin wird ein Projekt z.B. ein Lunchbag, zu einem anderen Termin ein Wendemäppchen genäht.

 

Kosten: 30€ plus Material (bitte vorher kaufen, waschen und bügeln!)


Kinder Nähkurse

für Kinder ab 9 Jahren, gern auch als Eltern/Kindnähen

 

Im Kindernähkurs können Kinder mit oder ohne Vorkenntnissen erste Fühlung mit der Nähmaschine aufnehmen oder Ihr Können verfeinern.

Wichtig ist in jedem Fall: Kommt vorher im Laden vorbei und sprecht mit uns über Eure Fähigkeiten und Projekte. Wir haben schon mit vielen Kindern genäht und können einigermaßen einschätzen, wenn sich Eure Kinder zuviel vornehmen. Sorgenfresser zum Beispiel werden oft als "einfache erste Projekte" angeboten. Diese oft sehr kleinteiligen Monster überfordern Kinder in der Regel und bleiben oft unfertig oder ganz anders als gedacht. Und jeder kann sich vorstellen, daß diese "Unvollendeten" keine spätere Nutzung beim frustrierten Kind erleben werden. Ein cooler Rucksackbeutel, eine Kissenhülle oder gar ein einfacher Rock hat "unsere" Nähkinder bisher immer stolz und glücklich gemacht (und die Eltern und Großeltern auch).