Bitte habt Verständnis, daß wir aufgrund der aktuellen Coronabestimmungen kein Nähen im Nähcafé anbieten können.

 

Aber es zeichnet sich ab, dass es keine Maskenpflicht mehr in Innenräumen gibt. Ab da bieten wir Euch wieder unser Nähcafé an.
Bitte seid so freundlich und lasst Euch vorher testen, für uns, unsere Kinder, Kolleginnen und Kundinnen.

In unserem Nähcafé könnt ihr euch einen Platz an einer unserer Nähmaschinen mieten.

Bei uns könnt ihr nähen, egal ob ihr an einem Probestück testen wollt, ob Nähen überhaupt etwas für euch ist, ob ihr eure Hose kürzen wollt, oder ihr gerade keine Nähmaschine zur Verfügung habt.  

"Gut zugeschnitten ist halb genäht" ist eine alte immernoch aktuelle Schneiderweisheit. Wir stehen euch nicht nur beim Nähen, sondern auch beim Zuschneiden und Planen mit unserem Wissen und unserer Erfahrung zur Seite.  Zuschneiden und Planen gehört deshalb zur Nähzeit dazu.

 

Und weil es oft abgefragt wird: Ja, es gibt` einen Kaffee zum Nähen! Gegen Spende in die Kaffeekasse machen wir Euch auch gern einen schönen Latte Macchiato.

Preise im Nähcafé: 

 

Einführung in die Nähmaschine: 45€/Stunde
Erklären und Probieren der eigenen oder unserer Nähmaschine

 

Betreutes Nähen: 45€/Stunde

Ihr braucht Hilfe beim Durchdenken, Zuschneiden, Organisieren, Nähen, Bügeln Eures Projektes. In dieser Zeit sind wir neben unserem Tagesgeschäft in besonderem Maße für Euch da.

      

Unbetreutes Nähen: 15€/Stunde 
keine bis wenig Hilfe beim Zuschnitt, Organisieren, Nähen, Bügeln
des Projektes
In dieser Zeit könnt Ihr unserere Nähmaschinen (keine Overlock) und Werkzeuge nutzen.

Wir fädeln Euch die Maschine ein und stellen Garn (Grundfarben) und Kehren nach Euch.